Geräusch-CD für Hunde

Hat Ihr Hund Angst vor lauten Geräuschen? Spezielle Geräusch-CDs für Hunde versprechen Hilfe. Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen auf dieser Seite.

Hunde gelten als Freunde und Beschützer des Menschen. Doch was tun Sie, wenn Ihr vierbeinige „Held“ plötzlich zu zittern beginnt? Oder ängstlich kehrtmacht, sobald Ihr Hund ein unangenehmes Geräusch hört?

Hund hat Angst vor lauten Geräuschen

Nicht jeder Hund ist frei von Angst. Ganz im Gegenteil. Leider gibt es eine große Anzahl an Vierbeinern, die Angst vor lauten Geräuschen haben.

Dabei muss es sich nicht unbedingt um die exzessive Silvesterknallerei handeln. Es gibt Hunde, die ängstlich auf Motorengeräusche, Gewitterdonner oder den Staubsauger reagieren.

Dieser Zustand wird für Sie als Halterin, wie auch für Ihren Hund unangenehm sein. Deshalb ist es wichtig einen Ausweg aus der Angstspirale zu finden. Die Frage ist, ob Geräusche von CD wirklich dagegen helfen.

Ängste und ihre Folgen

Hat ein Hund Angst vor Geräuschen, kann Ihr Hund das sehr unterschiedlich zeigen:

  • Der Hund beginnt ängstlich zu bellen, er winselt oder er zittert.
  • Ängstliche Hunde versuchen sich zu verkriechen und zu verstecken.
  • Während des Spaziergangs besteht die Gefahr, dass sich Ihr Hund losreißt und ziellos flüchtet.

Diese Angst vor lauten Geräuschen kann so massiv werden, dass sogar das Herz-Kreislaufsystem Ihres Hundes angegriffen wird. Der Hund hat Herzrasen, hohen Blutdruck und sogar Atemnot.

Genau dies sind die Gründe, warum Sie als Hundehalterin unbedingt etwas gegen diese Angst unternehmen muss.

Geräusch-CD für Hunde: Keine Angst mehr vor Gewitter und Feuerwerk

Geräusch-CD für Hunde: Keine Angst mehr vor Gewitter und Feuerwerk

Handelt es sich nur um die Angst an Silvester, kann man diese einigermaßen in den Griff bekommen. Schließlich dauert die Silvesterknallerei nur wenige Tage im Jahr. Hier finden Sie ausführliche Tipps, wie Sie Ihrem Hund die Angst vor Silvesterböllern nehmen können.

Dagegen bedeutet die Angst vor alltäglichen Dingen wie Staubsauger oder Motoren schon deutlich mehr Aufwand.

Geräusche-CD für das Hundetraining

Im Handel sind Geräusch-CDs erhältlich, die genau für die Arbeit an diesen Ängsten konzipiert wurden. Sie beinhalten einzelne Geräusche, die unseren Hunden Angst machen können.

CD: 96 Alltagsgeräusche für HundeBuch: Geräuschangst meistern
CD mit 96 Alltags-Geräuschen: Haushalt, Tiere, Veranstaltungen, Umwelt, Verkehr
Bei Angst vor Geräuschen wie Gewitter, Feuerwerk, Straßenverkehr
Spielzeit ca. 43 min
Autorin: Celina del Amo,
Tierärztin mit der Fachspezialisierung Verhaltenstherapie für Hunde
Taschenbuch, 132 Seiten
ISBN: 153947268X
Hier bei Amazon ansehenHier bei Amazon ansehen

Um mit so einer CD arbeiten zu können, müssen Sie sich nun einen ruhigen Platz aussuchen. Keinesfalls sollten Sie zu Hause mit Ihrem Hund üben. Denn Zuhause muss sich Ihr Hund immer sicher fühlen.

Würden Sie in der vertrauten Umgebung mit dem Training beginnen, könnte Ihr Hund eine falsche Verknüpfung herstellen.
So könnte es passieren, dass sich Ihr Hund dort auch nicht mehr sicher fühlt.

Wählen für das Training deshalb einen möglichst neutralen und ruhigen Ort. Neben der CD benötigen Sie Leckereien, die Ihr Hund besonders liebt. Nun kann es losgehen.

Hund mit CD an Geräusche gewöhnen

Spielen Sie das Geräusch von der CD leise ab. Und beobachten Sie Ihren Hund sehr genau. Ist der Hund beunruhigt, drehen Sie den Ton leiser.

Das Trainingsziel ist, dass Ihr Hund möglichst entspannt bleiben sollte. Sobald er dies tut, belohnen Sie ihn.

Wiederholen Sie das Geräusch einige Male in derselben Lautstärke. Belohnen Sie Ihren Hund, wenn er ruhig bleibt.

Funktioniert das gut, können Sie die Lautstärke ein wenig erhöhen. Solange Ihr Hund entspannt bleibt, belohnen Sie ihn. Sobald Ihr Hund unruhig reagiert, drehen Sie die Lautstärke sofort zurück.

In sehr kleinen Schritten können Sie sich Ihren Hund an eine normale Lautstärke gewöhnen.

Bei dieser Methode müssen Sie allerdings sehr geduldig sein. Bei vielen Hunden dauert es entsprechend lange, bis sich Erfolg einstellt. Ganz nach dem Motto: einen Schritt nach vorne und zwei Schritte zurück.

Welpen an laute Geräusche gewöhnen

Damit ein Hund erst gar keine Angst vor alltäglichen Geräuschen entwickelt, ist es sehr wichtig, dass bereits die Allerkleinsten mit all diesen Geräuschen in Verbindung kommen.

Welpen sollten unbedingt so viele Geräusche und Situationen wie möglich kennenlernen, um sie positiv besetzen zu können.

Falls Sie das bei Ihrem jungen Hund versäumen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Hund später Ängste entwickelt. Hat ein ausgewachsener Hund Angst, ist es sehr schwierig, ihm diese wieder abzugewöhnen.

Mich erinnert das an das altbekannte Sprichwort:
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.

Sie müssen sehr viel Geduld mitbringen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie unbedingt eine Hundetrainerin zurate ziehen.

Wird die Übungsabfolge nicht korrekt und konsequent geübt, kann die Übung das Gegenteil zur Folge haben. Dann reagiert Ihr Hund vielleicht mit mehr Angst vor den Geräuschen als zuvor.

Deshalb ist eine Geräusch-CD nur bedingt für den Hausgebrauch zu empfehlen.

Geräusche-CD für Hunde kostenlos brennen

Eine Geräusch-CD können Sie auch selbst erstellen. Das Wichtigste sind natürlich die einzelnen Geräusche, um sie auf CD zu brennen.

Natürlich könnten Sie mit einem Mikrofon bewaffnet Spazieren gehen und die Geräusche aufnehmen. Das ist sehr aufwändig. Vermutlich verfügen Sie auch nicht über professionelle Richtmikrofone, um ein Motorrad oder Donner ohne Rauschen aufzunehmen.

Das müssen Sie auch nicht. Denn die Video-Plattform Youtube bietet zahlreiche Geräusche zum kostenlosen Download an.

Geräusche für Hunde kostenlos bei Youtube downloaden

Geräusche für Hunde kostenlos bei Youtube downloaden

Diese Geräusche sind eigentlich als Soundeffekt für Videos gedacht. Damit unterstützt Youtube die Filmemacher mit einer umfangreichen Ton-Bibliothek.

  1. Wählen Sie Ihre gewünschten Geräusche als MP3-Datei herunter.
  2. Dann benötigen Sie ein CD-Brenn-Programm, um die kostenlosen Geräusch-Dateien auf zu CD brennen.
  3. Erstellen Sie eine Audio-CD.
  4. Fügen Sie nun die MP3-Dateien in der gewünschten Reihenfolge zur CD hinzu.
  5. Während des Brennvorgangs wandeln die CD-Brenner-Programme automatisch das MP3-Format in das Audio-CD-Format um.
  6. Fertig ist Ihre kostenlose Geräusch-CD, individuell für Ihren Hund.

Sie selbst können am besten entscheiden, ob sich dieser Aufwand für Sie lohnt. Wobei es vielleicht sogar einfacher wäre, wenn Sie die Geräusche gleich auf Ihrem Smartphone abspeichern.

CD: 96 Alltagsgeräusche für HundeBuch: Geräuschangst meistern
CD mit 96 Alltags-Geräuschen: Haushalt, Tiere, Veranstaltungen, Umwelt, Verkehr
Bei Angst vor Geräuschen wie Gewitter, Feuerwerk, Straßenverkehr
Spielzeit ca. 43 min
Autorin: Celina del Amo,
Tierärztin mit der Fachspezialisierung Verhaltenstherapie für Hunde
Taschenbuch, 132 Seiten
ISBN: 153947268X
Hier bei Amazon ansehenHier bei Amazon ansehen

Wann sollten Sie eine Hundetrainerin fragen?

Wenn Sie einen ängstlichen Hund haben, der empfindlich auf Geräusche reagiert, sollten Sie mit einer Hundetrainerin über das Problem sprechen.

Denn je nach Angst und Wesen Ihres Hundes sowie dem Zusammenspiel zwischen Ihnen und Ihrem Hund, wird die Trainerin ein geeignetes Programm vorschlagen.

Der Vorteil dabei ist, dass Sie und Ihr Hund sofort korrigiert werden, falls Sie etwas falsch machen. Damit vermeiden Sie die Gefahr, eine Angst zu verstärken.

Außerdem wird Ihnen jede Hundetrainerin Mut machen. Denn Sie müssen sehr viel Geduld mitbringen, bis Ihr Hund wieder angstfrei leben kann.