Italienische Hundenamen

Unter italienischen Hundenamen finden Sie für Ihren Vierbeiner ganz sicher einen passenden Namen.

Denn die italienische Sprache eignet sich hervorragend, um verschiedene Eigenschaften Ihres Hundes auszudrücken: ob klein, groß, lustig, bedacht, weiß oder braun.

= window.adsbygoogle || []).push({});

Woher stammt die Vorliebe für italienische Hundenamen?

Italien zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen.

Das hat gute Gründe. Das südeuropäische Land jenseits der Alpen ist bekannt für eine hervorragende Küche, Sonne, Strand. Das summiert sich zum typisch italienischen Lebensgefühl: la Dolce Vita.

Diese Bezeichnung steht für das süße, lockere Leben, für Lebensfreude, Vergnügen und Luxus.

Gemeint ist, dass man das Leben und den Tag unbeschwert genießt. Sonne, gutes Essen, Wein und die passende Musik tragen ihren Teil dazu bei.

Viele Urlauber lieben dieses Gefühl. In Bella Italia werden Sie der Dolce Vita kaum entkommen.

Italienische Namen für Hunde
Italienische Namen für Hunde

Beinahe alles aus Italien können Sie sich heute nach Hause holen. Damit zieht das italienische Lebensgefühl im Alltag ein. Manchmal reicht dafür schon die italienische Sprache mit ihrem lieblichen Klang.

Kein Wunder, dass bei Hunden italienische Namen beliebt sind, wie zum Beispiel:

Männliche Namen

  • Caesar
  • Bruno
  • Topolino
  • Luca

Weibliche Namen

  • Bianca
  • Luna
  • Giulia
  • Pippa

Schöne italienische Hundenamen mit Bedeutung

Die schönsten Namen für Hunde finden Sie in der Liste. Jeden Namen erklären wir jeweils mit Bedeutung für weibliche und männliche Hundenamen.

Bella/Bello

Bella und Bello sind wohl die bekanntesten italienischen Hundenamen. Sie bedeuten “schön”. Bello galt einst als einer der beliebtesten Hundenamen.

Romeo

Bekannt ist Romeo aus dem Drama “Romeo und Julia” von Shakespeare. Romeo soll angeblich vom Namen Romulus abstammen. Dieser war einer der Gründer Roms.

Gina

Gina ist die Kurzform von Regina und bedeutet “die Königin”.

Da Capo

Dabei handelt es sich eigentlich um eine Spielanweisung in der Musik. Da Capo bedeutet “Beginn” und ein Musikstück wird von Beginn an wieder gespielt.

Der Ausruf “Da Capo” mit gleichzeitigem Beifall des Publikums bedeutet, dass das Stück hervorragend war und man gerne mehr hören möchte.

Piccola

Piccola bedeutet “klein” oder “jung”. Ein schöner Name für ein kleines Weibchen.

Diabolo

Diabolo ist ein Spiel, aber auch die Bezeichnung für den Teufel. Dieser Name ist zwar nicht ganz nett. So mancher Vierbeiner verdient ihn wohl gelegentlich.

Armani

Den Namen Armani des italienischen Modedesigners kennt wohl jeder. Genau aus diesem Grund wird Armani meist für einen italienischen Vornamen gehalten. In Wirklichkeit stammt der Name aus Afrika und bedeutet “Gottes Geschenk”.

Calimero

Wie auch Armani ist der Name Calimero nicht wirklich italienisch. Calimero war ein kleines schwarzes Comic-Küken mit einer Eierschale am Kopf. Bis heute ist dieser Name für Hunde beliebt.

Stella

Dieser italienische Mädchenname bedeutet “Stern” oder “Gestirn”. Er ist im romanischen Sprachraum sehr beliebt.

Dante

Dante bedeutet “ausdauernd” oder “fortdauernd”. Der Name wird meist mit dem Dichter Dante Alighieri in Verbindung gebracht. Seine Göttliche Komödie mit Dantes Inferno ist am bekanntesten.

Da Vinci

Zu Da Vinci müssen wir nicht viel erklären. Leonardo Da Vinci stammte aus Florenz. Er arbeitete als Bildhauer, Architekt, Maler, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph war wohl der berühmteste Universalgelehrte aller Zeiten. Seine Mona Lisa ist unerreicht.

Mona Lisa

Mona Lisa ist der Name des berühmtesten Gemäldes der Welt. Ein Bild mit sehr viel Ausstrahlung und Anziehungskraft. Trotz seiner Schlichtheit erregt es sehr viel Aufsehen.

Diva

Diva ist ein italienischer Mädchenname und bedeutet “die Göttliche”.

Geronimo

Geronimo ist die italienische Form von Hieronymus.

Camilla

Camilla stammt aus dem Lateinischen und bedeutet “die Ehrbare”. Die männliche Form Camillus hat die Bedeutung “Opferdiener”.

Chioccolata

Ein perfekter Name für einen schokobraunen Hund. Die Bedeutung ist wohl einfach zu erraten: Chioccolata bedeutet “Schokolade”.

Roma

Die Hauptstadt Italiens – Rom – heißt in der Landessprache Roma. Erbaut von Romulus und Remus ist die Ewige Stadt eine der schönsten der Welt.

Chiara

Der Name Chiara ist die italienische Form von Klara. Er bedeutet “hell”, “klar”, “leuchtend”.

Italienische Hundenamen: weiblich und männlich mit Bedeutung
Italienische Hundenamen: weiblich und männlich mit Bedeutung

Auch die Namen der großen und bedeutenden italienischen Künstler eignen sich hervorragend für Hunde. Dabei ist es völlig egal, ob es sich um einen großen oder kleinen Hund handelt. Selbst die Rasse spielt überhaupt keine Rolle.

Italienische Namen sind dank der Vokale klangvoll und gut auszusprechen. Manche Namen sind entzückend, manche edel und manche einfach nur landes-typisch.

Bedeutung italienischer Hundenamen

Bitte denken Sie bei einem italienischen Namen immer daran, keinen Namen zu verwenden, der eine heikle Bedeutung hat oder unangenehme Erinnerungen weckt. Das trifft für Namen zu, die religiös oder politisch problematisch sein können.

Es mag vielleicht ganz witzig klingen, wenn Sie Ihren Hund “Mussolini” rufen (ital. Diktator, siehe Link zu Wikipedia). Gesellschaftlich wäre das absolut inkorrekt. Vermeiden Sie einen derartigen Faux Pas.

Achten Sie auch darauf, dass der Name korrekt ausgesprochen wird und die Übersetzung stimmt:

  • So ist etwa “Papageno” eine Figur aus einer Mozartoper.
  • “Papagallo” hat jedoch eine völlig andere Bedeutung. Hier ist der Frauenheld gemeint.

So vermeiden Sie peinliche Erlebnissen mit Menschen, die der italienischen Sprache mächtig sind.

Viele weitere Namenslisten für Hunde finden Sie auf diesen Seiten:

Wählen Sie fremdsprachige Namen stets mit Bedacht aus, dann haben Sie mit Ihrem Hund ein Leben lang viel Freude daran.

Scroll to Top