Sind Hunde bei Obi erlaubt?

In die meisten Geschäfte dürfen Sie Ihren Hund nicht mitnehmen. Doch wie sieht es bei Obi aus: Sind Hunde im Baumarkt erlaubt?

Beim Metzger, in Drogeriemärkten und Lebensmittelgeschäften heißt es immer: Bitte draußen warten!

Dort ist es ja noch verständlich, wenn Ihr Hund Sie nicht mit in das Geschäft begleiten darf. Bis auf ganz wenige Ausnahmen.

Aber darum geht es nicht, auf dieser Seite. Hier gehen wir der Frage auf den Grund, ob Sie Ihren Hund mit in den Obi-Baumarkt nehmen dürfen.

Hunde sind in Baumärkten erlaubt

Generell gilt, dass Hunde in Baumärkten erlaubt sind. Dort gelten keinerlei gesetzliche Einschränkungen. Im Lebensmittelhandel sieht das aus hygienischen Gründen anders aus.

Dennoch kommt es darauf an, wie die Marktleitung der einzelne Obi-Filiale Hunde als Begleitung im Baumarkt erlaubt.

Sind bei Obi Hunde erlaubt? Baumarkt mit Hund besuchen

Sind bei Obi Hunde erlaubt? Baumarkt mit Hund besuchen

So kann es vorkommen, dass es Baumärkte gibt, die dem Shopping-Erlebnis mit Hund einen Riegel vorschieben. Bei Obi Baumärkten ist jedoch kein Fall bekannt, dass ein Hund vor dem Markt warten musste.

Wasserstation an heißen Tagen

Ganz im Gegenteil. An heißen Sommertagen kann es sogar vorkommen, dass Hundehalter vor dem Markt eine eigene Wasserstation für Hunde vorfinden.

Daneben ist ein Schild angebracht, das auf die Gefahren hinweist, den Hund bei heißen Temperaturen im Auto alleine zu lassen.

Zuletzt folgt noch der Aufruf, den Hund doch einfach mit in den Baumarkt zu nehmen. Dieser Service ist sicherlich nicht alltäglich. Er könnte jedoch vielen anderen Handelsunternehmen als Vorbild dienen.

Dürfen Hunde bei Obi rein?

Obi vertreibt ein klassisches Baumarktsortiment. Sie erhalten alle Produkte zum Heimwerken, Renovieren und Haus bauen. Daneben bietet die Kette einen Grünmarkt und alles für den Garten sowie den Haushalt an.

Das alles wäre jetzt sicherlich noch kein Grund, mit Hund in den Obi zu spazieren.

Obi vertreibt jedoch auch Hundeleinen, Hundehalsbänder, Hundespielzeug sowie Hundemöbel, Hundenäpfe, Hundefutter, Hundetransportboxen, Hundehütten und Hundepflege-Produkte (hier alle Produkte auf der Obi.de-Webseite ansehen).

Mit dem Hund im Baumarkt einkaufen

Mit dem Hund im Baumarkt einkaufen

Das gesamte Programm umfasst:

  • Hundekot-Entsorgungsartikel
  • Hundebekleidung
  • Hundetraining
  • Hundeschilder
  • Maulkörbe
  • Hundezwinger
  • Hundegeschirr
  • Hundegesundheit
  • Hundenamensschilder
  • Hundebücher
Und das ist Grund genug, den Hund schon einmal mitzunehmen. Hundezubehör wie Halsbänder oder Geschirr können Sie direkt vor Ort ausprobieren. Mit Hund geht das natürlich viel einfacher.

Muss Ihr Hund wirklich mit in den Baumarkt?

Bevor Sie zum Baumarkt shoppen fahren, sollten Sie jedoch gut überlegen, ob es wirklich sinnvoll und notwendig ist, dass Ihr Hund mitkommt.

Hunde müssen vor dem Geschäft warten

Hunde müssen vor dem Geschäft warten

Natürlich sind Sie und Ihr Hund ein Team. Und als solches verbringen sie gerne so viel Zeit wie möglich gemeinsam.

Hunde kommen mit zum Sport, in den Urlaub und manchmal sogar mit ins Büro. Häufig wird die Zweisamkeit zumeist erst durch Einkäufe unterbrochen.

Allerdings fühlen sich viele Hunde im Trubel gar nicht wohl. Während Ihres Einkaufs wären sie zu Hause deutlich besser aufgehoben. Gerade wenn Sie längere Beratungszeiten einplanen müssen, ist diese Warterei für den Hund oft mühsam und langweilig.

Lassen Sie Ihr Tier jedoch nie bei zu tiefen oder hohen Temperaturen alleine im Auto zurück. Im Zweifelsfall können Sie sich vorher telefonisch erkundigen, ob der gewählte Markt Hunde erlaubt.

Wo darf mein Hund mit ins Geschäft?

In folgenden Artikeln finden Sie detaillierte Informationen, ob Sie Ihren Hund in diese Geschäfte mitnehmen können: